Archiv der Kategorie 'Kunst'

Tiltshift, der erste Versuch

Mittwoch, den 1. April 2009

Ich habe jetzt mal versucht, einen Tiltshift-Effekt zu shoppen (siehe hier). Ich habe einfach mit „perspektivisch verzerren“ den oberen Rand zusammengezogen und den unteren Rand auseinandergestreckt.

Harlem und MoMA

Samstag, den 7. März 2009

Morgens waren wir in Harlem. Arne fotografierte gedankenlos ein „Mugabe is right“-Plakat, das an einem Truck klebte, worauf wir von einer Schwarzen Mamma und ihrem Bruder, deren Familie aus Simbabwe kam, in eine Diskussion gezwungen wurden über den großen Mugabe, einen großartigen Mann und einen echten afrikanischen König. Aber verhältnismäßig günstiges Essen gab es da. […]

Guggenheim

Dienstag, den 3. März 2009

Aufgrund des Schneetreibens beschlossen wir also, den Tag lieber in einem Gebäude zu verbringen. Wir gingen also ins Guggenheim-Museum. „Gingen“ übrigens im wortwörtlichen Sinn, das Museum kann man von uns aus bequem zu Fuß erreichen. Es befindet sich ein paar Querstraßen im Norden, vom Metropolitan Museum aus gesehen. Gestern allerdings waren meine Schuhe denn doch […]

Metropolis

Montag, den 2. März 2009

Hamburger zum Frühstück. Dann ab zum Metropolitan Museum of Art, was sich im Central Park auf der East Side befindet, gar nicht weit weg von unserem Hotel. Das Met, wie man es mit amerikanischer Liebe für Abkürzungen nennt, ist glaube ich das größte Museum, was ich je gesehen habe, und zumindest das mit Abstand größte […]